Idee

Noch nie wurde so viel fotografiert wie momentan. Jede erdenkliche Lebenssituation wird zumeist mit dem Handy festgehalten, geteilt oder geliked. Aber es gab vielleicht auch noch nie so viele ambitionierte Hobby- und Profifotografen, die mit der Kamera gedanklich und handwerklich kreativ umgehen und dabei faszinierende Bilder schaffen. Ihnen bieten wir nun zum zweiten Mal die Chance, „Wuppertals bester Fotograf“ zu werden. Gefragt sind fotografisches und technisches Können, gepaart mit einem Gespür für originelle Aufnahmen zum Thema „Wuppertal in Bewegung“. Egal ob kunstvoll, hintersinnig oder plakativ – erwünscht sind Fotos, die auf jede erdenkliche Art dokumentieren, dass und in welcher Weise sich die Stadt bewegt und dabei auf einem guten Weg ist.

Initiatoren

Termine

Teilnahmeschluss war der 31.08.2016. Die Gewinner wurden bis zum 04.10.2016 benachrichtigt, die Abschlussveranstaltung mit Preisübergabe fand am 25.10.2016 statt (die Gewinner wurden hierzu schriftlich benachrichtigt). Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmer. Falls Ihr Foto es nicht unter die Gewinner geschafft hat, haben Sie natürlich die Chance, auch im nächsten Jahr wieder mitzumachen.

Jury-Mitglieder

Die Jury für die Auswahl der besten Fotos setzt sich aus Experten aus Kunst, Kultur, Werbung, PR und Wirtschaft zusammen:

Teilnahme

Der Teilnahmeschluss ist erreicht. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmer für ihre Einsendungen. In Kürze werden alle Gewinner benachrichtigt und die Gewinner-Fotos hier ausgestellt.

Preise

Die Gewinner des Wuppertaler Fotopreises erwarten attraktive Preise: Die Plätze 1 bis 3 erhalten je einen Gutschein von Saturn.

Von den 12 besten Fotos werden ein DIN A3 Kalender und ein Postkarten-Set gedruckt. Jeder der 12 Fotografen erhält jeweils 10 Kalender und Sets. Zusätzlich gibt es einen Volksbank-Anteil im Wert von 50 Euro.

Kontakt